Pressemitteilung

Wie geht´s weiter mit der Lärm- und Luftbelastung an der B7? PresseübersichtAbsurdes Theater

Kassel, 08.11.2006


Falsche Verkehrspolitik führt aufs Abstellgleis

Die Auswirkungen einer falschen Verkehrspolitik im Bund und in Hessen bekommt die Region zu spüren. Der NVV muss aufgrund der von Koch und Steinbrück eingeleiteten Kürzungen massiv sparen. Die Aktionsgemeinschaft Verkehr Nordhessen (AVN) wird Schritte gegen diese Politik koordinieren und ruft die Bürger zur Mitarbeit auf.

Die mit dem neuen Fahrplan im Dezember 2006 geltenden Fahrpreiserhöhungen und Angebotsverschlechterungen werden eine Abwärtsspirale beim Nahverkehr in Gang setzen. Verbunden mit dem gleichzeitigen Ausbau von Straßen in der Region ist klar wer in diesem Wettbewerb siegen wird. Dies ist nicht hinnehmbar, weil damit auch das Vorzeigeprojekt RegioTram viel von seiner Wirkung verliert.

Die AVN bewertet die angekündigten Kürzungen negativer als der NVV. Die "schmerzhaften Anpassungen" werden auf einigen Bahnstrecken dazu führen, dass von einem Taktverkehr nicht mehr die Rede sein kann. Dies trifft beispielsweise die Strecke Kassel - Treysa. Die Streichung von schwach ausgelasteten Zügen, vermutlich in den Vormittags- und Abendstunden, wird dazu führen, die Angebote überhaupt nicht mehr zu nutzen. Selbst Verbindungen zu Schulen in Baunatal, wie in der HNA berichtet, sind betroffen. Darüberhinaus werden notwendige Lückenschlüsse der Kurhessenbahn auf die lange Bank geschoben. Damit drohen auch im Kreis Waldeck-Frankenberg weitere dramatische Verschlechterungen beim Zugangebot. Dies gilt auch für den schleichenden Tod der Strecke Wabern - Bad Wildungen.

"Diese Politik führt aufs Abstellgleis. Wie bereits von AVN und VCD im Vorfeld angemahnt, fordern wir eine Rücknahme der Kürzungen", so AVN-Sprecher Klaus Schotte. Als Anlaufstelle steht das neue Kasseler Umwelthaus in der Wilhelmstr. 2 zur Verfügung.


Für Rückfragen:
Klaus Schotte, AVN-Sprecher, Tel. 0561 - 87 83 84
Der VCD im Kasseler Umwelthaus: Di. und Do. 11 - 18 Uhr, Tel. 108310

 

Presseübersicht zur Presseübersicht
12.07.2006
Wie geht´s weiter mit der Lärm- und Luftbelastung an der B7?
15.11.2006
Absurdes Theater


URL dieser Seite: http://avn.cooltips.de/pm.php?id=200611081163408194 (ehr edit)